WinterSonnWendNacht

 

Version 2

21. Dezember. 

Wintersonnenwende. Wunderweiße Vollmondnacht. Zeichen des Wandels.  Dunkelheit weicht, das Licht erobert sich Raum. 

Das Jahr geht. Menschen bleiben. Menschen, die mir zur Seite standen in den dunkelsten Stunden. Die mir Heimat gaben. Schutz gewährten. Gefährten durch gefahrvolle Gezeiten.

Engel. Schutzengel.

Danke. 

Ein Meer an Wünschen brandet in der WinterSonnenWendNacht.   Schneeflocken flüstern von Wundern. Von einer wundervollen Wende. 

Die Sonne steht still. Weiße Winternacht breitet ihre nebeldichten Flügel aus. Raunacht, geheimnisvoll, lautlos und von einer stillen Dauer wie keine andere.

Zeit für eine Rückschau in den geheimnisvollen Raunächten. Zeit der Rückschau  und Vorbereitung auf das neue Jahr. Zeit der Besinnung, Zwischenzeit. Brücke zwischen den Jahren, der Vergangenheit und Zukunft. Brücke zwischen Diesseits und Jenseits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *